TSV Korbach  | Handball

Aus unserer D-Jugend: TSV Korbach II – TSV Immenhausen (8:10) – (20:17)

Am 13.01.18 hatten wir den Tabellendritten unserer Liga den TSV Immenhausen in der Kreissporthalle zu Gast. Das Hinspiel hatten wir knapp mit zwei Toren verloren.

Da die Erste unserer D-Jugend spielfrei hatte konnten wir aus einem breiten Kader schöpfen und hatten uns eine kleine Chance ausgerechnet.

Es lief zunächst nicht wie geplant, so dass wir schnell mit 1:4 zurücklagen. Im letzten Drittel der ersten Halbzeit konnten wir dann mühsam auf 7:7 ausgleichen. Eine Führung war uns jedoch nicht vergönnt, wir mussten vielmehr mit einem Zweit-Tore-Rückstand (8:10) in die Pause gehen.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich sehr durchwachsen. Unsere Abwehr stand jetzt besser. Problem war nur, dass der Gegner nicht traf wir im Gegenzug aber auch nicht und sich der Torabstand leider so nicht verbesserte. Nach besserer Chancenverwertung konnten wir dann erstmalig beim Stand von 12:11 mit einem Tor in Führung gehen. Diese Führung konnten wir leider nicht lange halten und gerieten wieder bis 7 Minuten vor Spielende mit 14:17 in Rückstand. Das Spiel schien schon verloren. Unerwartet ging jetzt ein Ruck durch unsere Mannschaft.

Tor um Tor wurde jetzt aufgeholt, 3 Minuten vor Schluss glich dann Florian durch einen wunderschönen Tempogegenstoß nach Glanzpass von Roman zum 17:17 aus, eher sich dann Niklas nach erfolglosem Angriff der Gäste über das komplette Spielfeld durchtankte und zum 18:17 traf. Tobi und Vincent machten den Endstand zum 20:17 dann perfekt !!!

Jungs, Hut ab, Klasse Leistung und es geht zwei Tabellenplätze nach oben !!!

Unsere Mannschaft:

Roman Richter-Schluckebier (1) und Leon Ney im Tor, Jannis Laube (1), Lennart Menke, Oscar Müller, Tobias Engelhard (5), Finn Dornseiff, Vincent Löbel (3), Frederik Gutmann, Niklas Habermann (9), Dominik Zacharias und Florian Zacharias (1).

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.