TSV Korbach  | Handball

Heimspieltag am Samstag, 23.März 2019 ab 12:45 Uhr, 18:30 Uhr Bezirksoberliga Männer in der Korbacher Kreissporthalle

HALLO LIEBE HANDBALLFREUNDE !

Zum Spieltag in der Kreissporthalle heiße ich Sie alle sehr recht herzlich willkommen. Eröffnet wird dieser Tag durch die Weibliche Jugend C um 12:45 Uhr, gefolgt vom Einsatz unserer zweiten
Mannschaft um 14.30 Uhr. Nachdem man vergangene Woche leider keine Punkte aus Waldau mitbringen konnte, gilt es heute wieder unbeschwert aufzutreten und im Spiel gegen Medebach an alte Erfolge anzuknüpfen. Für unsere zweite Mannschaft ist es bereits das letzte Saisonspiel. Rückblickend kann man glaube ich sagen, dass es eine zufriedenstellende Serie war, nachdem im vergangenen Sommer eine nahezu neue Mannschaft gebildet werden musste.
Nun heißt es nach dem kommenden Spiel in einer verdienten langen Pause die Wunden zu lecken und nächste Jahr im Kampf um den Aufstieg anzugreifen. Unser Dank an dieser Stelle gilt allen Spielern aber auch insbesondere dem Spielertrainer Maik Huneck für seine geleistete Arbeit und das ehrenamtliche Engagement.
Um 16.30 Uhr folgen unsere Damen im Spiel gegen die HSG Baunatal II. Baunatal gehört sicherlich zu einer der Mannschaften, bei denen unsere Damen sich etwas ausrechnen können. Sollte sich das Verletzungspech in der Mannschaft etwas verabschieden, können die Damen sicherlich an ihrer positiven Aufwärtstendenz der vergangenen Heimspiele anknüpfen. Hierbei gilt es sie tatkräftig zu unterstützen.
Den Abschluss bildet wie üblich unsere Herrenmannschaft I. Im Kampf um die Meisterschaft beginnen nun die Wochen der Wahrheit. Mit Blick auf die Tabelle sollte Zwehren sicherlich ein schlagbarer Gegner sein, aber es ist wie immer, ein Spiel muss erstmal gespielt werden und dauert in der Regel 60 Minuten. Unsere Jungs wollen ihre tolle Serie mit erfolgreichen Spielen in den
kommenden Wochen krönen, dazu brauchen sie erneut das Publikum im Rücken. Seit dem vergangenen Spieltag steht nun fest, dass das Korbacher Team rechnerisch nicht mehr vom Relegationsplatz zu verdrängen ist. Doch noch ist der Kampf um die Meisterschaft offen und der muss und darf gerne weitergeführt werden. Dazu muss jede vermeintliche Aufgabe mit voller
Konzentration angegangen werden, um nicht schon vorher den Kampf um den Titel zu verlieren.
Liebe Zuschauer unterstützt unsere Teams heute, peitscht sie nach vorne und gebt alles. Aber vergesst bitte nicht, seid fair! Seid fair zu den Schiedsrichtern, seid fair zu den Gegnern und seid fair zu den Gästen, denn es ist und bleibt für uns alle das tollste Hobby der Welt.

 

TSV Korbach Handballnachrichten

Ausgabe 11 (Saison 2018/19)

 

TSV Korbach Handballnachrichten als PDF

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.