TSV Korbach  | Handball

HSG Fuldatal/Wolfsanger – Männliche B-Jugend 30:33

Am Sonntag, den 12.11 2017 ging es für uns nach Fuldatal, den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer. Die Frage war, können wir an die Leistung vom letzten Heimspiel anknüpfen ? Die Antwort darauf lautete JA . Mit einer geschlossenen Abwehrleistung und einem mit Druck spielenden Angriff, setzten wir uns bis zur Halbzeit mit 4 Toren ab, zum Stand von 11:15.

In der zweiten Hälfte starteten wir mit einer 4 Tore Führung, welche auch bis zum Stand von 16:20 hielt. Nun stellten die Gastgeber auf eine offene Deckung um, mit der sie dann immer wieder durch Ballverluste heran kamen. Es zeichnete sich ein harter Schlusskampf ab. Beim 28:29 bis zum 30:31 waren die Fuldataler zum ertsen Mal auf 1 Tor herangekommen. In dieser Phase nahmen wir nochmal eine Auszeit und heizten die Jungs auf die verbleibenden 3 Minuten nochmal ein. Nun machten sie alles richtig und somit belohnten sie sich auch mit 2 Toren in Folge zum Endstand von 30:33.

Danke möchte ich nochmal an Nils Schmittat sagen, der sich nahtlos auf der LA Position einfügte und auch seine Leistung mit 2 Toren krönte und unser Justin, der auf RA ein sehr guten Tag hatte. Marten ersetzte Ron ( Knieprobleme ) im linken Rückraum sehr gut und Luca machte wieder mit vielen Toren eine super Mannschaftsleistung perfekt. Fazit: Besser kann man als Team nicht kämpfen und gewinnen !

Im Tor: Lucas Voß , Robin Richter-Schluckebier

Im Feld: Moritz Schäfer 1, Marten Schäfer 7, Nico Hartwig, Nils Schmittat 2, Luca Meier 10, Ron Alscher 3, Justin Schröder 6, Sammy Budajew 1, Daniel Pok 3

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.