TSV Korbach  | Handball

Männliche C-Jugend – HSG Hofgeismar/Grebenstein 26:37 (12:19)

Am 15.12.19 hatten wir den Tabellendritten unserer Liga, die HSG Hofgeismar/Grebenstein zu Gast. Im Hinspiel zeigten wir eine unserer besten Mannschaftsleistungen der Saison und konnten das Spiel mit zwei Toren gewinnen. An diese Leistung konnten wir leider in unserem letzten Spiel vor der Weihnachtspause nicht anknüpfen. Lediglich bis zur 14ten Spielminute konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten, bis dann die HSG um ihren Spielmacher Matthis Schopf Tor um Tor davonzog. Bis zur Halbzeit lagen wir bereits 7 Tore zurück.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir den absoluten Willen das Spiel zu drehen, den Drang zum Tor und die Einsatzbereitschaft in der Abwehr vermissen, so dass sich die Tordifferenz immer mehr erhöhte und wir uns letztendlich an diesem Tag einem viel stärkeren Gegner mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben mussten. Nach dieser Niederlage hat nun die HSG unseren zweiten Platz in der Tabelle übernommen.

Es spielten:

Maik Jurk und Leon Ney im Tor, Jan Fischer, Tobias Engelhard, Jannis Laube (2), Christian Störmer (3), Vincent Löbel, Felix Marscheider (7), Niklas Habermann (4), Tim Luca Sprenger (8), Hans König (1), Roman Richter-Schluckebier, Luciano Steffen (1) und Florian Zacharias.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.