TSV Korbach  | Handball

Männliche C-Jugend – HSG Zwehren/Kassel 11:14 (25:29)

Am 17.11.19 hatten wir den ungeschlagenen Tabellenführer die HSG Zwehren/Kassel zu Gast in der Kreissporthalle. Wir als Tabellenzweiter hatten natürlich das Ziel die Tabellenführung zu übernehmen. Und es ging richtig gut los. Innerhalb der ersten drei Minuten führten wir bereits mit 3:0. Die offene Deckung unserer Jungs schien unseren Gegner zu beeindrucken. Dann kam Zwehren besser ins Spiel und es entwickelte sich ein Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe. Aufgrund einiger Absprachefehler in der Abwehr kam Zwehren leider immer wieder zu einfachen Toren und konnte bis zur Halbzeit einen 3-Tore-Vorsprung herauswerfen.

Leider verpennten wir den Anfang der ersten Halbzeit und Zwehren konnte sich bis zur 30ten Minute mit 6 Toren absetzen, eher wir wieder zu kämpfen begannen. Bis zur 47ten Minute wurde es nochmal eng und wir kamen bis auf zwei Tore heran. Unser Gegner nahm zu diesem Zeitpunkt im richtigen Moment eine Auszeit und konnte das Spiel für sich entscheiden.

Das Potential unserer Mannschaft hat sich mal wieder in der Breite und Vielseitigkeit des Kaders gezeigt. Fast jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Es spielten:
Maik Jurk und Leon Ney im Tor, Jan Fischer (2), Tobias Engelhard (2), Jannis Laube (2), Christian Störmer (2), Vincent Löbel (1), Felix Marscheider (3), Niklas Habermann (1), Tim Luca Sprenger (3), Hans König (8/2), Roman Richter-Schluckebier (1) und Luciano Steffen.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.