TSV Korbach  | Handball

Männliche D-Jugend I – GSV Eintracht Baunatal 23:30 – (12:19)

Am 09.12.18 trafen wir auf den ungeschlagenen Tabellenführer GSV Eintracht Baunatal. Die Baunataler starteten direkt mit einem überdurchschnittlichem Tempo ins Spiel und schlossen ihre Angriffe schnell und erfolgreich ab. Die Baunataler waren auf allen Positionen gut besetzt, so dass eine Abwehr der schnellen und druckvollen Angriffe zunächst selten gelang.

Auch mit der sehr offensiven Abwehr unseres Gegners hatten wir zunächst Probleme, so dass wir zur Halbzeit bereits mit 7 Toren zurück lagen.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann allerdings sehr ausgeglichen. Wir bekamen unseren Gegner besser in den Griff. In der Abwehr wurde besser zugepackt und im Angriff wurden durch Einzelaktionen und besseres Zusammenspiel die Tore gemacht. In der 37ten Minute konnten wir sogar durch einen 7-Meter auf drei Tore aufschließen, verfielen dann allerdings in Hektik, so dass bis zum Spielende die alte Tordifferenz des Halbzeitstandes durch Baunatal wieder hergestellt werden konnte. All in allem aber ein gutes Spiel unserer Jungs, die sich in der zweiten Spielhälfte auch untereinander anfeuerten und nie aufgaben. Auch das Publikum unsere Jungs anfeuerte, man die zweite Halbzeit fast für sich entschieden hätte aber dennoch ein Unentschieden in der zweiten Spielhälfte erkämpft wurde.

Leider hatte sich Jannis Laube bereits vor dem Spiel beim Warm-up am Knie verletzt, so dass Jannis als einer unserer Leistungsträger leider zu keiner Zeit in das Spiel Geschehen eingreifen konnte. Von hier aus „Gute Besserung“.

Es spielten:

Leon Ney im Tor, Jan Fischer (3), Jannis Laube (verletzt), Niklas Habermann (9/2), Christian Störmer (1), Vincent Löbel (2), Domenik Schulz (2), Henri Bracht (2), Roman Richter-Schluckebier (4), Lutz Dittmann und Finn Dornseiff

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.