TSV Korbach  | Handball

Männliche D-Jugend – SVH Kassel 11:11 – (18:19)

In unserem ersten Spiel in der neu sanierten Mühlhäuser Sporthalle trafen wir auf den SVH Kassel. Da der SVH bisher punktgleich mit uns war hatten wir uns natürlich eine Siegeschance ausgerechnet. Und das Spiel lief für uns gut an. Über ein 2:0 konnten wir bis zur Hälfte der ersten Halbzeit eine 10:5 Führung herauswerfen. Der SVH Kassel zeigte sich von diesem Rückstand jedoch unbeeindruckt und konnte diesen Rückstand immer wieder durch Einzelaktionen oder Anspiele an den Kreis bis zur Halbzeit auf 11:11 ausgleichen.

Die zweite Halbzeit zeigte dann erneut zwei gleichstarke Mannschaften wo jeder Spieler kampfbetont natürlich zwei Punkte für sich verbuchen wollte. Zug um Zug warf jede der Mannschaften in seinem Angriff die Tore. Bis zur 33ten Minute konnten wir sogar noch eine kleine Zwei-Tore-Führung herauswerfen eher dann der SVH in den sehr hektischen Schlussminuten noch drei Mal traf und diese Partie glücklich für sich entscheiden konnte.

Kopf hoch Jungs, ihr habt eine gute Leistung gezeigt !!!

Es liefen auf:

Leon Ney im Tor, Jan Fischer (5), Jannis Laube (1), Lennart Menke, Niklas Habermann (8), Domenik Schulz, Michel Büchsenschütz-Göbeler, Lutz Dittmann (1), Johannes Pohlmann, Henri Bracht und Roman Richter-Schluckebier (3).

 

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.