TSV Korbach  | Handball

Oberliga Vorbericht: HSG Bachgau – Weibliche B-Jugend

Am kommenden Sonntag reisen wir nach Großostheim. Die Partie gegen die HSG Bachgau wird um 17 Uhr in der Welzbach-Halle angepfiffen.

Wir setzen zu diesem Spiel einen Bus ein und freuen uns, wenn zahlreiche Fans uns zu diesem schwierigen Spiel begleiten und unterstützen. Abfahrt ist um 12:20 Uhr in Twiste, im Anschluss an der Mühlhäuser Halle und um 12:50 Uhr an der Kreissporthalle in Korbach.

Verzichten müssen wir weiterhin auf Kim Hering und Johanna Gleumes, auch Beke Mehring wir voraussichtlich aufgrund einer im letzten Spiel zugezogenen Handverletzung fehlen. Zudem können wir nicht auf die weibliche C-Jugend zurückgreifen, da die Mannschaft an diesem Tag ein Heimspiel bestreitet. Eine Spielverlegung konnte nicht umgesetzt werden, da die Hallen am möglichen Ersatzwochenende belegt sind.

Die vergangene Begegnung gegen die HSG Bachgau endete nach einem wahren Krimi mit einem Unentschieden. Besonders Amy Blümel stellte uns vor eine große Aufgabe, die wir im gesamten Spielverlauf nicht lösen konnten. Zudem produzierten wir im Angriff eine Vielzahl an technischen Fehlern, die uns letztendlich den Sieg kosteten.

Mit der vorhandenen Rumpftruppe haben wir die Trainingswoche genutzt, um mehr Sicherheit in die Abläufe in unserem Angriffsspiel zu bekommen.

Mit unserem kleinen Kader wird es sehr schwer werden, mit der HSG Bachgau mitzuhalten. Trotzdem haben die Mädels einen tollen Kampfgeist entwickelt, den sie auch in diesem Spiel auf der Platte zeigen wollen. Wir werden zwar alles geben, um das Spiel möglichst lange offen zu gestalten, dennoch gehen wir als krasser Außenseiter in die Partie.

 

Bis dahin, eure weibliche B-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.