TSV Korbach  | Handball

Spielbericht mJE – HSG Bad Wildungen/ Friedrichstein/ Bergheim 17:14 (8:4)

Nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder ein Sieg für uns. Wie im Hinspiel konnten wir uns gegen die HSG Bad Wildungen durchsetzen. Felix, Antonio und Adriano brachten uns schnell mit 3:0 in Führung. Wir hatten unsere Gegenspieler teilweise sehr gut im Griff und spielten immer wieder die Bälle schön heraus. Vor allem Lennox und Leona überzeugten in der Abwehr. Den letzten Treffer der ersten Halbzeit setzte Adrian in der 12. Minute zum 8:4 Halbzeitstand. Danach fiel kein Tor mehr. Wir warfen den gegnerischen Torhüter warm und bei uns hielt Johannes jeden Ball der Wildunger. Adriano traf mit einem sehenswerten Treffer durch die Beine des Wildungers Torhüter zur ersten fünf Tore Führung in der 22. Minute (10:5).

Bis zur 27. Minute bauten wir die Führung auf 15:6 aus. Durch einige Unkonzentriertheiten unsererseits kamen die Gäste immer näher ran. Beim Stand von 16:12 in der 38. Minute zogen Samira und Emilie die grüne Karte und forderten noch einmal volle Konzentration. In der 39. Minute traf Antonio das letzte Mal für uns zum 17:13. Im Anschluss traf die HSG noch einmal zum 14:17 Endstand.

Wir bedanken uns bei allen Eltern für die Unterstützung. Danke auch an Dimitri Demmer-Koutroulis für das kurzfristige Einspringen als Schiedsrichter.

Am Sonntag, 01.03. spielen bereits unser letztes Auswärtsspiel für diese Saison. Um 12.00 Uhr treffen wir auf die HSG Hoof/ Sand/ Wolfhagen.

Eure E-Jugend

Es spielten: Felix Bertram, Antonio Ciervo Cespon. Adriano Donateo, Lennox Eckhardt, Adrian Schaubert, Johannes Voß und Leona Wend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.