TSV Korbach  | Handball

TSG Dittershausen II – TSV Korbach 24:21

Am Sonntagmittag bestritten die Damen des TSV Korbach das Spiel gegen die Mannschaft aus Dittershausen. Leider begann der Angriff der Korbacherinnen zunächst holprig, jedoch konnten sie durch ihre gute Abwehrleistung das Spiel ausgewogen gestalten. Durch Fehlpässe und Technische Fehler im Angriffsspiel der Hansestädterinnen konnte die Heimmannschaft  bis zur Halbzeit einen Torvorsprung von 2 Toren erzielen (12:10).

Die Gäste agierten gegen die 5:1 Abwehr von Dittershausen zwar größtenteils unbeweglich, konnten sich aber immer wieder auf ein Tor an den Gasgeber rankämpfen. Leider fehlte in diesen Phasen die nötige Ruhe und Coolness. So ermöglichte Korbach es Dittershausen immer wieder sich abzusetzen. So auch in der Schlussphase, nach den Anschlusstreffern durch Jessica Pooch, konnte Dittershausen wieder mit 3 Toren davon ziehen“, berichtete Trainer Marc Wilke nach der Partie.

„Das war ein gutes Spiel, ich hoffe das wir in der kommenden Woche endlich wieder mit vollerem Kader trainieren und an den Fehlern im Angriff arbeiten können. Am kommenden Wochenende spielen wir gegen die Mannschaft aus Heiligenrode, gegen die wir bereits im Hinspiel 2 Punkte holen konnten.

Tore für Korbach: L. Tripp 6/2, Jessica Pooch 5, Voß 4, K. Tripp 3, Kroos 2, Janina Pooch 1

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.