TSV Korbach  | Handball

TSV Heiligenrode II: TSV Korbach 35:23 (17:10)

Von beginn an hatte der TSV Korbach in der Abwehr keine Mittel gegen den flink und flexibel agierenden Rückraum der Gastgeber. Somit enteilte der TSV Heiligenrode Tor um Tor und Korbach lief einem sich ständig vergrößernden Rückstand hinterher. Sowieso schon von personellen Problemen durch Langzeitverletzte geplagt, verletzte sich Chantal Misz kurz vor Schluß bei einem Zusammenprall mit Ihrer Gegenspielerin so schwer, dass Sie mindestens die nächsten 4 Wochen ausfallen wird. „Personell laufen wir von Beginn der Saison am Limit und das Personalproblem verstärkt sich. Wir hoffen auf Besserung zur Rückrunde und sammeln bis dahin weiter Erfahrungen“ sagte Korbachs Co-Trainer Marc Wilke.

Tore: Kroos 6, Voß 6, K.Tripp 3, Zweig 3, Rempel 2, L. Tripp 2, Eckhardt 1

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.