TSV Korbach  | Handball

TSV Korbach II – TSV Heiligenrode I 21:35 (11:14)

Wie die Dritte traf auch die Zweite auf Heiligenrode und so agierten bei beiden Mannschaften Spieler mit, die zuvor schon einmal gespielt haben. Diesmal leider mit dem besseren Ende für die Gäste.

Zwar konnten wir durch das schönste Tor des Tages von Marc mit 1:0 in Führung gehen, aber dies sollte auch die einzige Führung bleiben. Bis zur 20 Minuten stand es 5:11, danach ging ein kleiner Ruck durch unser Team der zu einer Aufholjagd bis zum 11:12 in der 28 Minute führte. Doch dann fingen sich die Gäste wieder und konnten mit einer 11:14 Führung in die Kabine ging.

In der zweiten Halbzeit wollten wir weiter kämpfen und den 3 Tore Rückstand egalisieren, aber davon war nichts zu sehen. Nach 46 Minuten betrug der Abstand 10 Tore mit 16:26. Und es ging weiter bis zum 18:32. Danach konnte jedes Team noch 3 Tore zum 21:35 Endstand erzielen.

Tor: Dominik Osterhold, Yannik Voß

Feld: Nils Lienhop, Nico Urban, Marek Trapp, Marcel Frichs, Dennis Winkler, Felix Bock (1), Stephan Behle (2), Maik Huneck (2), Ron Alscher (4), Marc Wilke (4), Raphael Harbecke (4), Rico Rabitz (4)

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.