TSV Korbach  | Handball

TUSPO Waldau – Männliche D-Jugend II a. K. (17:20)

Am Sonntag den 18.02 ging es für die D2 nach Waldau. Der Gegner stand auf dem letzten Tabellenplatz, was zwar nicht ihre tatsächliche Leistung spiegelt, aber für uns ganz klar die Zielsetzung eines Sieges voraussetze. Wir begannen mit einer sehr stabilen Abwehr, in der sehr gut verschoben wurde und so gelang es uns die Gegner gut vom Tor weg zu halten. Dadurch kamen wir auch zu vielen Tempogegenstößen oder haben es geschafft mit viel Tempo aus der zweiten Welle auf die gegnerische Abwehr zu drücken. Leider hatten wir immer wieder technische Fehler oder trafen das Tor nicht. Aber selbst wenn wir in unserem etwas ungewohnt stockenden Angriff Mal nicht mehr durchkamen, war die Rückzugsbewegung sehr gut und wir erkämpften uns die Bälle in unserer guten Abwehr zurück. Dahinter war Leon gut aufgelegt und spielte sehr gute Pässe nach vorne, so dass wir das Spiel zwar dominierten, was aber leider nicht dafür sorgte, dass wir uns hätten absetzen können. Dafür war die Zahl der technischen Fehler leider einfach zu hoch.

So lief das Spiel auch in der zweiten Halbzeit. Wir waren zwar ganz klar die bessere Mannschaft, haben uns aber durch eigene Fehler nicht weiter absetzen können. Am Ende muss man ganz klar sagen, dass dies ein Arbeitssieg war und die Jungs ihre Sache sehr gut gemacht haben und sich zu keinem Zeitpunkt trotz teilweise unnötiger Fehler haben aus ihrem Konzept bringen lassen. Ein großes Lob geht auch an Niklas, Jannis und Vincent, die dieses Wochenende doppelt spielten und trotzdem eine sehr gute Leistung zeigten.

Es spielten: Leon Ney, Niklas Habermann, Jannis Laube, Vincent Löbel, Frederik Gutmann, Henri Poqué, Domenik & Florian Zacharias

Wir sehen uns zum nächsten Spiel, Eure D-Jugend

Yannik Voß

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.