TSV Korbach  | Handball

Vorbericht: Weibliche B-Jugend – HSG Bensheim/Auerbach; am Sonntag, 17.11.2019, um 14:45 Uhr in der Kreissporthalle in Korbach

Endlich geht es wieder los. Nach einer vierwöchigen Pause empfangen wir die Mannschaft der HSG Bensheim/Auerbach am Sonntag, 17.11.2019, um 14:45 Uhr in der Kreissporthalle in Korbach. Der Sonntag liegt ganz in der Hand der weiblichen Jugend. Um 13:00 Uhr spielt die weibliche C-Jugend gegen den direkten Tabellenkonkurrenten der Oberliga Nord, die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und im Anschluss an unsere Partie bestreiten die Mädels der A-Jugend ihr Spiel gegen die HSG Zwehren/Kassel.

Zuletzt begegneten wir dem Flames-Nachwuchs in der Qualifikationsrunde der Saison 2018/2019 in einem spannenden Duell, bei dem wir uns mit einem Tor geschlagen geben mussten. Zurzeit belegen die Südhessinnen mit 0:6 Punkten den letzten Tabellenplatz, waren in den bisherigen Begegnungen jedoch immer gleichwertig und unterlagen jeweils nur knapp. Daher spiegelt der aktuelle Tabellenplatz nicht die Leistungsfähigkeit und Klasse des Bundesliganachwuchs der HSG Bensheim/Auerbach wider, denn noch in der vergangenen Saison hat die Mannschaft das Endturnier (Final Four) um die deutsche Meisterschaft erreicht und im Halbfinale unglücklich gegen HC Leipzig (19:22) verloren. Zudem haben sich die Südhessinnen zu Beginn der Saison auf der Torwartposition verstärkt und neben Kathrin Jochem und Melanie Vidakovic mit Tabea Coors eine weitere Spielerin des Hessenkaders hinzugewonnen.

Aber “Bange machen gilt nicht”, denn wir sehen uns nicht in der Außenseiterrolle. Es wird darauf ankommen, dass wir von Beginn an hellwach sind und in der Abwehr aggressiv stehen, um den Spielaufbau der HSG Bensheim/Auerbach frühzeitig zu unterbrechen.

Die Grippewelle hat auch uns in den vergangenen Wochen nicht verschont, dennoch sind wir zuversichtlich, dass alle Mädels am Sonntag gesund und einsatzbereit sind.

Wir freuen uns, wenn viele Fans den Weg in die Kreissporthalle finden und uns bei unserem Heimspiel lautstark unterstützen!

Bis dahin, eure weibliche B-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.