TSV Korbach  | Handball

Vorbericht: Weibliche B-Jugend – HSG Hungen/Lich

Bereits am kommenden Sonntag starten wir mit dem Heimspiel gegen die HSG Hungen/Lich in die Rückrunde. Anpfiff ist am 15.12.2019 um 15:30 Uhr in der Nordwaldeckhalle in Külte.

Im Hinspiel verpassten wir nach einer sehr guten ersten Hälfte den Start in die zweite Halbzeit und ließen die Mittelhessinnen unnötig nah herankommen. Doch trotz der offensiven Deckungsweise der Mittelhessinnen bewahrten die Mädels einen kühlen Kopf und insbesondere durch gute “Eins-gegen-Eins-Aktionen” von Hanna Happe und Beke Mehring gewannen wir am Ende, zwar knapp aber verdient, mit 22:25.

Die HSG Hungen/Lich konnte zuletzt drei Spiele in Folge – unter anderem gegen die JSG Buchberg – gewinnen und belegt aktuell einen sehr guten dritten Tabellenplatz. Den werden sie versuchen zu verteidigen und Revanche für die Hinspielniederlage zu nehmen.

Johanna Gleumes konnte in der vergangenen Woche aufgrund ihrer Verletzung nur eingeschränkt trainieren. Zudem werden wir voraussichtlich auf unsere Spielmacherin Samira Berger verzichten müssen, da sie sich im Training eine Bänderverletzung am Fuß zugezogen hat.

Somit sind die Vorzeichen vor dieser wichtigen und richtungsweisenden Begegnung leider nicht optimal.

Dennoch wollen wir nach zwei knappen Niederlagen mit einem Sieg wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Das Ziel heißt somit, dass wir die beiden Punkte unbedingt holen wollen.

Es wird ein richtig harter Auftakt in die Rückrunde, bei dem der Kampfgeist der Mädels und der unbedingte Siegeswille gefragt sein werden.

Wir brauchen wieder einmal die tolle Unterstützung unserer Fans, um gegen den Tabellendritten eine Chance zu haben. Die Mädels würden sich natürlich auch freuen, wenn viele Zuschauer aus Külte den Weg in die Nordwaldeckhalle finden und uns lautstark unterstützen werden!

PACKEN WIR ES AN!

Bis dahin, eure weibliche B-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.