TSV Korbach  | Handball

Vorbericht: Weibliche B-Jugend – HSG Wettenberg

Nach sechs Wochen Spielpause, in denen Hanna Happe, Samira Berger und Kim Hering mit der Hessen-Auswahl am Deutschland-Cup in und um Sindelfingen teilgenommen haben, starten wir am Sonntag, 13. Januar 2019, mit einem Heimspiel gegen die HSG Wettenberg in die Rückrunde.

Die Gäste stehen zurzeit mit 8:6 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und somit zwei Tabellenränge vor uns. Gegen die Spielgemeinschaft konnten wir im Hinspiel zwar überzeugen, mussten uns aber letztendlich unglücklich mit 17:18 geschlagen geben.

Die Mannschaft hat die sechs Wochen Spielpause aktiv genutzt, um sich weiterzuentwickeln. Neben der Abwehrarbeit stand auch immer wieder unser Angriffsverhalten auf dem Trainingsprogramm. So wurde insbesondere das individuelle und kollektive Entscheidungsverhalten, aber auch die Verbesserung der Wurfqualität trainiert.

Seit Weihnachten können wir wieder auf unsere Torfrau Johanna Gleumes zählen, die uns nach einem Ausflug in die irische Hockeywelt wieder zur Verfügung steht und im Training schon ihre Klasse unter Beweis gestellt hat.

Da wir aktuell keine Verletzungen beklagen, hoffen wir mit einer vollbesetzten Bank antreten und zwei Punkte einfahren zu können.

Wir freuen uns, wenn viele Fans den Weg in die Mühlhäuser Halle finden und uns lautstark unterstützen werden. Die Begegnung wird um 15 Uhr angepfiffen.

Bis dahin, eure weibliche B-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.