TSV Korbach  | Handball

Vorbericht weibliche D-Jugend für die Saison 2018/19

Da die Trainerfindung in dieser Mannschaft leider erfolglos blieb, haben sich Sandra Voss und Madeline Eckhardt bereit erklärt, die Mannschaft kurzfristig zu übernehmen.
Leider konnten sie in der Anfangsphase nur wenige Trainingseinheiten durchführen und diese auch nie mit der vollständigen Mannschaft.
Trotzdem wagte die Mannschaft den Schritt und nahm am Turnier in Külte teil.
Gecoacht von Verena Heinemann und Melanie von Hanxleden, da beide Trainerinnen beruflich verhindert waren, konnte das Turnier dann auch gewonnen werden. Dies lässt uns für die kommende Spielzeit hoffen, dass die Mädels sich als Mannschaft finden und eine gute Saison spielen werden.

 

 

Da die Mannschaft der weiblichen D-Jugend leider bisher wegen anderer Termine und Hallenschließungen erst wenige Male zusammen trainieren konnte, planten Sandra und Madeline für den letzten Freitag in den Sommerferien einen Ausflug ins Aquamagis nach Plettenberg. Dies sollte der Mannschaftsfindung und Förderung des Teamgeistes dienen. Nach einer sehr warmen Anreise durch das schöne, aber überwiegend gesperrte (Schützenfesten und Baustellen sei Dank), Sauerland, kamen sie mittags endlich in Plettenberg an. Drei Stunden blieb Zeit um die verschiedenen Rutschen, Innen- und Außenbecken, Strudelkanal und Wellenbereich zu testen. Hierbei hatten alle viel Spaß, auch wenn der eine oder andere blaue Fleck zurück geblieben sein dürfte.
Wieder in Korbach angekommen, waren sich die Mädchen einig, dass eine solche Aktion wiederholt werden könnte.

Da sich die Arbeitszeiten von Sandra leider geändert haben, kann sie die weibliche D-Jugend nicht weiter trainieren. Wir danken ihr an dieser Stelle für ihre Spontanität, die Mannschaft in der letzten Zeit betreut zu haben, denn ohne sie, hätten sie in der Saison nicht gemeldet werden können!
Astrid Spohr und Melanie von Hanxleden haben sich bereit erklärt, die Mädels in dieser Saison weiter zu betreuen und freuen sich, dass Madeline dabeibleibt und sie unterstützen wird.

Trainingszeiten:

Trainer: Astrid Spohr und Melanie von Hanxleden

Hier geht`s zum Team der weiblichen D-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.