TSV Korbach  | Handball

Weibliche C-Jugend – SV Reichensachsen 41:18 (23:9)

Es gibt Spiele, da passt einfach alles! Mit dem furiosen Kantersieg gegen den Tabellenletzten aus Reichensachsen beeindruckten die Mädels nicht nur ihre zahlreichen Fans, sondern vor allem sich selbst und ihre Trainer.

Der 1:2 Rückstand aus der ersten Minute war dabei nur ein statistischer Wert. Angeführt vom Geburtstagskind Lara Franken – die sich und ihr Team mit 13 Treffern beschenkte – bewiesen wir schon in der Anfangsphase, dass wir heute Höchstgeschwindigkeits-Handball zeigen wollten. Über ein 8:2 nach acht Minuten und ein 15:5 nach vierzehn Minuten erhöhten wir unseren Vorsprung bis zur Pause fast im Minutentakt. Beim 23:9 zur Halbzeit hatten sich bereits alle Feldspieler mindestens einmal in der Torschützenliste eingetragen. Aber auch unsere Keeper hatten einen starken Tag. Sowohl Fritzi Göbel in Halbzeit eins als auch Julia Peschel in Halbzeit zwei glänzten durch mehrere Paraden.

Ziel für die die zweiten 25 Minuten war vor allem die Energie der ersten Halbzeit mitzunehmen. Durch einen Dreierpack von Jule Gleumes direkt nach dem Wiederanpfiff ließen wir daran überhaupt keinen Zweifel. Tempohandball im Angriff und Kampfgeist in der Abwehr waren an diesem Tag vorbildlich. Unsere Gegner aus Reichensachsen blieb an diesem Tag einfach chancenlos. Dabei verfügten unsere Gäste durchaus über individuell starke Spielerinnen, hatten aber das Pech auf unsere hochmotivierte Mannschaft zu treffen, die in diesem Spiel wirklich sehr viele richtige Entscheidungen traf.

Nach so einem Spiel muss man die gezeigte Leistung einfach mitnehmen und genießen. Aber man muss es auch als Ansporn sehen und versuchen im nächsten Spiel daran anzuknüpfen. Mit Dutenhofen/Münchholzhausen erwartet uns am kommende Wochenende ein starker Gegner und eine weite Fahrt nach Mittelhessen.

Bis denne Thomas

Kader: Göbel, J. Peschel, Brida 6, Franken 13, Behle 3, Selbmann 2, Gleumes 6, Bangert 1, Köster 6, C. Peschel 2, Taubert 2

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.