TSV Korbach  | Handball

JSG Staufenberg/Heiligenrode – Männliche B-Jugend 22:26

Nach einer einstündigen Anreise begann das Spiel gegen die Spielgemeinschaft JSG Staufenberg/Heiligenrode überraschend gut für unsere Mannschaft . Durch eine gute Abwehrleistung und eine konstant gute Torhüter Leistung konnten wir uns zwischenzeitlich mit einem Torverhältnis von 2:7 absetzten. Nachdem der Gastgeber, so fühlte es sich an, eingespielt war , kam er wieder auf 6:7 an uns heran. Durch nicht nachvollziehbare Schiedsrichter Entscheidungen wurde das zu Beginn noch ruhige Spiel zunehmend hektischer.

So unterliefen beiden Mannschaften einfache Fehler. Trotzdem behielten wir die Führung und gingen mit einem Spielstand von 11:12 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte gab es vermehrt Abwehrfehler auf beiden Seiten. So wurde das Spiel nicht mehr in der Abwehr, sondern im Angriff gewonnen. Torhüter Paraden entschieden somit auch das Spiel, hier hatten wir mit Lukas und Phillip gleich zwei Matchwinner. Am Ende gewannen wir mit einem Endstand von 22:26.

Ein über 50 Minuten spannendes und aufregendes Spiel.

Im Tor: Lukas Voss, Phillipp Pohlmann

Im Feld: Torben Bender (7), Neil Wever (2), Ron Alscher (4),

Luca Meier (6), Alexander Wilke (2),

Sammy Budajew (2), Marten Schäfer (3),

Trainer: Klaus und Michel

Euer Marten

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.