TSV Korbach  | Handball

Männliche E-Jugend : HSG Wesertal 23:25 (253:175)

Am 04.02.2018 war die HSG Wesertal zu Gast in der Kreissporthalle. Das Hinspiel hatten wir knapp mit einem Tor und 2 Torschützen weniger verloren. Wir waren gewarnt. Mit Wesertal kommt eine starke Jungenmannschaft der Bezirksliga 2 zu uns.
Unser Ziel war es an das gute Spiel vom letzten Wochenende in Zwehren anzuknüpfen und eine gute Teamleistung zu zeigen.
Wie immer zu Anfang, brauchten wir unsere paar Minuten um ins Spiel zu kommen. So lagen wir zur Mitte der ersten Halbzeit mit 2-3 Toren zurück. Zur Halbzeit stand es 12:11 für Wesertal, allerdings konnten wir durch schnelles Auswechseln der Spieler im Angriff mehr Torschützen verbuchen und lagen nach dem Multiplikator vorne.
In der zweiten Halbzeit war es ein offener fairer Schlagabtausch zweier gleichwertiger Mannschaften, bei der sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Mal lag Wesertal vorne mit einem Tor, mal wir. Die Abwehr klappte heute richtig gut und die Kinder kämpften um jeden Ball. Erst kurz vor Schluss schaffte es Wesertal sich eine 2 Tore Führung zu erkämpfen.
Diese nutzte dem Gegner aber nichts, da wir mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung 11 Torschützen hatten. Wesertal dagegen nur 7. Somit blieben die Punkte heute vollkommen verdient in Korbach.
Auf unserer Seite haben sich heute alle Kinder, die gespielt haben, in die Torschützenliste eintragen können. Das ist wirklich eine klasse Leistung.

Für Korbach spielten:
Domenik Schulz, Leon Rosenbusch, Ari Rostam, Stanislav Dvoretski, Merle Schöttner, Bastian Müller, Ksenija Henrichs, Pia Löwenstein, Friederike Voss Fokko Mehring, Hanna Mütze.

Torsten, Mario und die E-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.