TSV Korbach  | Handball

Meike Voss führt weibliche C zum Sieg gegen Kirchhof 26:25(16:13)

AlicaNachdem das Hinspiel in Kirchhof deutlich verloren ging, hatten sich die Mädels der HSG fest vorgenommen im Rückspiel selbstbewusster aufzutreten. Dabei mussten wir ohne die Verletzten Michelle Grötecke und Sarah-Luisa Röhle antreten. Doch die Entschlossenheit war ab der ersten Minute spürbar. Die Angriffe wurden von Spielmacherin Svenja Isenberg mutig aber überlegt eingeleitet und dann zumeist treffsicher abgeschlossen, wobei Meike Voss als zehnfache Torschützin glänzte. Auf der anderen Seite zeigten aber auch die Kirchhofer tolle Offensivkünste. Insbesondere die Rechtssaußen Andra Lucas und die Halblinke Antonia Gondermann waren unberechenbar und erzielten im gesamten Spiel zusammen 16 Tore. Folgerichtig stand es nach 18 Minuten 11:11. Erst mit der Hereinnahme von Nadine Reese und einer offensiveren Deckungsvariante gelang es uns unsere Deckung zu stabilisieren, wodurch wir mit einer 3 Tore Führung in die Halbzeit gingen.Alice

Auch im zweiten Durchgang zeigte unsere offensivere Deckung ihren Erfolg. Den Kirchhofern gelangen bis zur 43ten Minute nur noch 5 Treffer, während wir im Angriff vor allem mit Kombinationspielen über Leonie Schäfer und Alice Wilke überzeugen konnten. Doch wer beim 25:18 dachte, das Spiel wäre gelaufen, wurde eines besseren belehrt. Während bei uns einige Spielerinnen kräftemäßig am Limit waren, zeigten die Kirchhofer noch einmal, dass sie eine wirklich massive Deckung spielen können. Bei uns im Angriff lief nichts mehr zusammen und der Vorsprung schmolz durch schnelle Tempogegenstöße auf 25:23 dahin, bevor Leonie Schäfer zwei Minuten vor Schluss einen Siebenmeter verwandeln konnte. Doch selbst dies reichte nicht. Kirchhof deckte nun offensiv und verkürzte zehn Sekunden vor Schluss auf 26:25. Den letzten Ball gab Karo Happe jedoch nicht mehr freiwillig aus der Hand und wir retteten den dramatischen Sieg über die Runden.

Insgesamt haben wir vierzig Minuten großartig gespielt und uns am Ende mit letzter Kraft den sensationellen Sieg auch verdient. Besonders überragend war auch die Leistung von Meike Voss, die uns an ihrem Geburtstag zum Sieg verholfen hat.

 

Bis denne

Eure C-Jugend

Torschützen: Happe 3, Isenberg, Schäfer 6, Voß 10, Wilke 5, Tanrikut

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.