TSV Korbach  | Handball

Mit verändertem Gesicht startet die 1. Herrenmannschaft in die neue Saison 2017/18 in der Bezirksoberliga Kassel/Waldeck

Vorbericht 1. Herren TSV Korbach

Nach dem Weggang einiger Spieler wurde begonnen mit heimischen und den verbliebenen Spielern eine neue Mannschaft aufzubauen.

Voran gehen werden die beiden erfahrenen Spieler Robert Müller und Sebastian Wrzosek, welche auch durch die Mannschaft als Kapitän und Vize-Kapitän bestimmt wurden.
Die Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern soll uns Mut machen in der neuen Liga schnell und sicher anzukommen. Es wird allerdings kein leichtes Unterfangen, ist doch ein Abstieg nicht mal im Vorbeigehen zu verdrängen. Die Mannschaft wird einige Zeit benötigen um ihren Rhythmus zu finden, auch wenn die Vorbereitung insgesamt als sehr ordentlich einzustufen war.
Bedingt durch einige Verletzungen und Verhinderungen lief es aber leider nicht hundertprozentig rund, was aber der guten Stimmung innerhalb der Mannschaft keinen Abbruch tat.
Wichtig wird sein nicht in Hektik zu verfallen und nicht sofort die berühmte „Flinte ins Korn zu werfen“ sollte es mal nicht so laufen wie gewünscht. Wir müssen der Mannschaft Vertrauen und auch Zeit einräumen um wieder erfolgreich Fuß zu fassen, dies absolut als große Gemeinschaft.
Die diesjährige Bezirksoberliga wird einen klaren Favoriten in Viktoria Bettenhausen haben. Weiterhin werden die Mannschaften aus Wesertal und Zwehren ein Wörtchen mitreden wollen wenn es um die Plätze an der Sonne geht.

Es ist mit einem breiten Mittelfeld zu rechnen wo gerade die „Zweiten“ Mannschaften nicht zu unterschätzen sein werden.

Meine Mannschaft will sich von Beginn an in der Liga etablieren und mit geradem Blick das obere Drittel anvisieren. Wir wollen sehr zielgerichtet und fokussiert unsere Aufgaben annehmen und immer wieder einen Schritt nach vorne kommen.
Bleiben wir verletzungsfrei und von unglücklichen Umständen verschont, dürfen wir optimistisch aber nicht überheblich die Saison in Angriff nehmen. Für jeden Gegner ist es eine zusätzliche Motivation den Absteiger zu besiegen. Diesem Umstand stellen wir uns und  nehmen die Herausforderung an.

Ich wünsche meiner Mannschaft und Ihnen liebe Zuschauer eine interessante und abwechslungsreiche Saison 2017/18 mit dem gewünschten Erfolg.

Unser erstes Saisonspiel bestreiten wir gegen den Tuspo Waldau

1M-BOL 005 17.09.17 15:45 TuSpo Waldau I TSV Korbach I
Sporthalle Waldau,Stegerwaldstr. 45,34123 Kassel-Waldau

Mit sportlichen Grüßen
Harald Meißner
Trainer

Zu meiner Person:
Harald Meißner
48 Jahre, verheiratet seit 2012
Beruflich als Disponent angestellt
Hobby: 2 große Hunde der Rasse Landseer
Seit 30 Jahren auch als Handballschiedsrichter im Einsatz

Laufbahn in Kurzform:
30 Jahre in Zwehren aktiv gewesen.
U.a. als  Trainer von 2007 bis 2015 für die 1. Herrenmannschaft(Bezirksoberliga/Landesliga)tätig gewesen.
Die letzten zwei Jahre 2015/16 und 2016/2017 als Trainer der 2. Herrenmannschaft bei GSV Eintracht Baunatal in der Bezirksoberliga tätig.

 

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.