TSV Korbach  | Handball

mJSG Dittershausen/Wollrode – Männliche B-Jugend 29:27 (16:15)

Woran hat es gelegen? Ja das fragste dich natürlich nach jedem verlorenen Spiel. Zum einen könnte man es natürlich auf den verletzungsbedingten Ausfall unseres Rückraum Rechten Spieler schieben, aber das wäre falsch. Außerdem reisten wir dazu noch ohne unseren zweiten Torhüter Philipp nach Guxhagen, der einen Bänderriss im Fuss erlitt und uns dieses Jahr nicht mehr zur Verfügung steht. Wir fuhren also nur mit 9 Spielern zu unserem 4. Auswärtsspiel in dieser Saison, was dann auch noch verspätet angepfiffen werden konnte, da der Schiedsrichter aus unerklärlichen Gründen nicht angetreten war. Schon nach 5 Minuten wurde klar, dass dies ein ganz heißes Spiel werden wird, da sich beide Mannschaften auf Augenhöhe befanden. Beginnend mit einer 6:0 Deckung gelang es uns, trotz gutem verschieben in der Abwehr, nicht, den gegnerischen Rückraum frühzeitig zu stören und so konnten immer wieder „einfache“ Tore geworfen werden. Im Angriff trugen wir unsere Spielzüge sehr überzeugend vor und auch deswegen gelang es keiner Mannschaft, sich entscheidend abzusetzen. Infolgedessen gingen wir mit einem Ein-Tor Rückstand in die Halbzeit. In Halbzeit zwei machten sich fortlaufend Fehler im Angriff bemerkbar, welche zu Tempogegenstößen führten, die aber größtenteils von uns abgefangen werden konnten. Bis sieben Minuten vor Schluss war es ein packendes Spiel, jedoch ging dann Dittershausen/Wollrode mit drei Toren zum 28:25 in Führung, weil sich bei uns Defizite in Abwehr und Angriff sichtbar machten. Uns gelang es leider nicht mehr diesen Vorsprung aufzuholen und somit war die zweite Niederlage in dieser Saison besiegelt.

Tor: Lukas Voss

Feld: Luca Meier 8, Marten Schäfer 3, Neil Wever 6, Ron Alscher 7, Alexander Wilke 1, Nick Alscher 1, Moritz Schäfer 1, Sammy Budajew Klaus,

Rico und Michel

Liebe Grüße Neil

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.