TSV Korbach  | Handball

Spielbericht mJE- HSG Bad Wildungen/ Friedrichstein/ Bergheim

Eigentlich sollte am 18.01. unser erstes Spiel im neuen Jahr gegen die HSG Bad Wildungen stattfinden. Leider kam es zu einem Missverständnis auf Grund des vorverlegten Anwurfs und unser Gegner erschien nicht. Da wir alle schon aufgewärmt und umgezogen waren, entschieden Samira und Emilie ein kleines Trainingsspiel zu machen. Aufgeteilt in Korbach I und Korbach II mit Emilie auf der eine und Samir auf der anderen Seite spielten wir dreimal 10 Minuten. Unterstützung bekamen wir von einigen Geschwisterkindern sowie von Roman und Tino aus der mJC und mJD. Daniel übernahm den Schiedsrichter und Nadin die Uhr. Auch Emilie und Samira ließen es sich nicht nehmen und spielten eine Runde mit. Am Ende trennten sich die Teams mit 9:9.

Auch wenn wir uns unser erstes Spiel in 2020 anders vorgestellt haben, hatten alle ihren Spaß und das duschen hat sich anschließend auf jeden Fall gelohnt. Für das reguläre Spiel suchen wir noch einen Nachholtermin.

Das große Highlight folgte für uns noch am Abend. Zum Spitzenspiel der ersten Herren gegen Spitzenreiter HSG Wesertal stellten wir zusammen mit einigen Spielerinnen und Spieler der weiblichen und männlichen D-Jugend die Einlaufkinder. Für einige für uns war es das erste Mal und wir waren schon ein bisschen aufgeregt. Unter lautem Applaus und mit viel Licht liefen wir mit der Ersten in die vollbesetzte Kreissporthalle ein. Anschließend schauten wir uns noch das Spiel an, feuerten lautstark an und freuten uns mit allen über den Sieg über die HSG Wesertal.

Am 26.01. steht für uns das nächste Heimspiel an. Um 10.45 Uhr empfangen wir den HSC Zierenberg

Eure E-Jugend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.