TSV Korbach  | Handball

Spielbericht mJE: TV Külte – TSV Korbach 9:17 (6:10)

So kann es weiter gehen. Drittes Auswärtsspiel und der dritte Sieg in Folge.

Wir kamen gut in die Partie und bereits nach 15 Sekunden stand es 1:0 für uns. Danach ging es ausgeglichen weiter. Wir nutzen unsere Chancen besser als zuletzt in Zierenberg und Lara im Tor hielt uns den Rücken frei. Dennoch gelang es nicht uns entscheidend abzusetzen. Erst in der 12. Minute erzielte Antonio mit zwei Treffern in Folge die erste zwei Toreführung (6:4). Diese Führung bauten Adrian und Maxim mit ihren Treffern zur 10:6 Halbzeitführung aus. In der zweiten Halbzeit verfielen wir, wie schon im letzten Spiel, unnötig in Hektik und Külte kam auf 8:10 heran. Emilie und Samira zogen die grüne Karte und brachten uns mit der Auszeit wieder zurück in die Spur. Während Johannes im Tor immer besser ins Spiel kam und Külte mit seinen Paraden verzweifeln ließ, trafen die anderen vorne aus jeder Position. Über 11:8 und 14:9 besiegelten Felix und Lennox mit ihren drei Treffern den deutlichen 17:9 Sieg.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung in Külte.

Nächsten Sonntag eröffnen wir um 12.00 Uhr den Heimspieltag in der Kreissporthalle. Zu Gast ist der aktuelle Tabellenführer aus Welheiden.

Eure E-Jugend

Es spielten: Felix Bertram, Antonio Ciervo Cespon. Adriano Donatheo, Lennox Eckhardt, Jan Oliver Leyhe, Karl Henrik Leyhe, Finja Müller, Maximilian Pok, Oliver Schaubert, Adrian Schaubert, Lara Uhl, Johannes Voß und Leona Wend

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.