TSV Korbach  | Handball

SVH Kassel : TSV Korbach 23:16

Am 16.12. stand das letzte Spiel für dieses Jahr an. Gleich morgens meldete sich leider unser Torwart krank. So spielte unser Neuzugang Ari in seinem zweiten Spiel im Tor und hat unseren Stammtorwart gut vertreten. An dieser Stelle gute Besserung an Leon.

Unser Plan war, den 3. Tabellenplatz mit in die Winterpause zu nehmen. Es kam leider anders. Der

SVH spielte mit mehreren Spielern die bereits D-Jugend Erfahrung hatten. So liefen wir immer einem Rückstand hinterher. Zwischenzeitlich waren es sogar schon 7 Toren. Doch unsere Spieler/innen haben nicht aufgegeben und sich nochmal auf 3 Tore ran gekämpft, waren aber der reinen Jungenmannschaft mit einem sehr guten Torschützen (10 der 23 Tore) nicht gewachsen und so haben wir die Punkte dieses Mal in Kassel gelassen.

Wir gehen als Tabellenvierter der Bezirksliga 2 in die Winterpause. Das ist eine tolle Leistung unserer

E-Jugend, die gemischt in der männlichen Bezirksliga spielt und vorwiegend auf reine

Jungenmannschaften trifft. Der Angriff hat in allen Spielen immer ganz gut geklappt und wir hatten im Schnitt immer 6 Torschützen. Die Zuordnung und Abwehr gerade in der 2. Halbzeit müssen wir noch verbessern.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, alles Gute für das Jahr 2018 und eine verletzungsfreie Rückrunde

Die E-Jugend und Trainer

Für Korbach spielten:

Tino Kludt, Monique Selbmann, Merle Schöttner, Domenik Schulz, Ina Kolberg, Pia Löwenstein, Friederike Voß, Stanislaw Dvoretski, Fokko Mehring, Ari Roslam, Phil Groß, Bastian Müller und Ksenija Henrichs.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.