TSV Korbach  | Handball

TSV 1850/09 Korbach II – Tuspo Waldau 33 : 25 (13:10)

An diesem Wochenende durften wir den Tuspo Waldau in der Kreisberufsschulhalle begrüßen.

Als außer Konkurrenz spielende Mannschaft hatte es uns unser Gast beim Hinspiel nicht gerade einfach gemacht. Viele vergebene Chancen und diverse technische Fehler zeichneten damals unseren Weg. Natürlich wollten wir es bei unserem Heimspiel deutlich besser machen. Gleich zu Beginn zeigte sich aber, dass die von Maik Huneck organisierte Abwehr, einen guten Job machen würde, wir aber im Angriff viel zu statisch agierten. Daher war es nicht verwunderlich, dass der

Tuspo Waldau bis zum 5:5 absolut auf Augenhöhe agierte. Erst danach legten wir einen kleinen Zwischenspurt ein, der uns eine drei Tore Führung bescherte, die wir dann auch bis zur Halbzeitpause behielten. In der Pause planten wir dann, das Tempo und die Laufbereitschaft im Angriff deutlich steigern zu wollen. Da die Mannschaft dieses dann auch in die Tat umsetzte, konnten wir uns über die Stationen 15:10 und 19:16 einen beruhigenden Vorsprung erarbeiten. Danach war der Bann gebrochen! Die Abwehr stand sicher und die Angriffsbemühungen unserer Widersacher wirkten nicht mehr so druckvoll wie noch in der ersten Halbzeit. Zudem startete Stefan Müller nun sein Soloprogramm. Sieben Tore in Folge gingen auf sein Konto und dabei waren noch zwei Pfostenwürfe!

Letztendlich konnten wir das Spiel dann mit 33:25 für uns entscheiden.

Alles in allem ein verdienter Sieg, wobei man der Mannschaft anmerkte, dass wir die Punkte schon auf der Habenseite hatten. Aber auch solche Spiele wollen erst einmal gewonnen werden!

Nun freuen wir uns auf das kommende Wochenende, wo wir zu Gast in Dittershausen sind. Die TSG ist bisher die einzige Mannschaft, die uns einen Punkt abluchsen konnte.

Im Feld: S. Storch, T. Klyscz (3), S. Grötecke (2), C. Stuhlmann (1), M. Ussling (1), V. Schmidt (4),

M. Huneck (5), S. Müller (8), M. Urban (3), M. Wilke (5), N. Blum (1) und S. Behle (5)

Im Tor: B. Lache und F. Bock

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.