TSV Korbach  | Handball

Vorbericht: Oberliga Heimdebüt Weibliche Jugend C – HSG K/P/G/Butzbach

Nach dem Punktgewinn in Hungen/Lich steht diesen Sonntag für die Mädels der JSG Twistetal/Korbach der erste Auftritt vor heimischen Publikum auf dem Programm. Mit der HSG K/P/G/Butzbach erwarten sie dabei eine Mannschaft, die bereits unter Druck steht, um nicht von Beginn an in den Tabellenkeller zu rutschen. Schließlich verlor die Mannschaft aus dem Wetteraukreis im ersten Spiel recht hoch mit 13:28 gegen JSG Bieber/Heuchelheim, die allerdings ein heißer Anwärter auf eine Spitzenplatzierung ist. Das deutliche Ergebnis kann daher kein Gradmesser für die Leistungsstärke unserer Gäste sein. Mit Jona Cannon und Sarah Klein verfügen sie über individuell starke Spielerinnen und haben sich in der schwersten Qualifikationsrunde nicht zu Unrecht durchgesetzt.

Unser Plan ist folglich absolut kompakt gegen die gegnerischen Leistungsträgerinnen zu stehen und das Tempo über die gesamte Spielzeit hoch zu halten. Besonders unsere Außenspielerinnen Jule Gleumes, Madlen Selbmann, Katja Behle und Lea Bangert sind also gefragt, nach jeder Balleroberung sofort umzuschalten und den Druck permanent hochzuhalten. Wir wollen schon im ersten Spiel zeigen, dass wir zu Hause in jedem Spiel über uns hinauswachsen und keinen Punkt freiwillig abgeben. Dafür werden die Mädels wieder an die Leistungsgrenzen gehen.

Ein Besuch in der Halle lohnt sich auf jeden Fall. Immerhin haben wir zusammen mit der weiblichen B-Jugend einen „Doppelheimspieltag“! Anwurf ist am Sonntag, den 22.09.2019 um 16:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Mühlhausen. Wir freuen uns auf euch!

Bis denne

Thomas Tönepöhl

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.