TSV Korbach  | Handball

Vorbericht: Weibliche B-Jugend (Saison 2018/2019)

Nachdem Manni Schmidt und meine Wenigkeit in den letzten fünf Spielzeiten für die männliche A-Jugend verantwortlich waren, nehmen wir in der kommenden Saison eine neue Herausforderung an und trainieren ab sofort die weibliche B-Jugend. Als Betreuerin steht uns Carolin Berger und als Torwarttrainer Lukas Voss zur Seite.
Der TSV Korbach bildet bei der wBJ auch in der Saison 2018/2019 eine Spielgemeinschaft mit der HSG Twistetal, wobei die Mannschaft überwiegend aus  Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs besteht.
Die Mädels haben in der abgelaufenen Oberligasaison in der C-Jugend gemeinsam mit den Spielerinnen aus Külte eine tolle Leistung gezeigt und daher finden wir es sehr schade, dass der TV Külte zwischenzeitlich die Spielgemeinschaft für die neue Spielzeit aufgekündigt hat.
Aber wir blicken nach vorne und uns steht immer noch eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung. Mit Kim Hering, Samira Berger und Hanna Happe stehen drei Hessenauswahlspielerinnen in dieser Mannschaft. Zudem steht Emilie Pok   ebenfalls vor dem Sprung in den Hessenkader.
Insgesamt besteht das Team aus 13 Spielerinnen; zudem hat sich Lucy Lefringhausen (TV Külte) bereit erklärt, uns erst einmal bis zu den Qualifikationsspielen zur Landes- und Oberliga zu unterstützen. Vielen Dank hierfür, das spricht für eine tolle Einstellung und Teamgeist!   Da wir die Mannschaft erst einmal kennenlernen müssen und die Mannschaft natürlich auch uns, konnten die Mädels nach einer langen Saison kaum verschnaufen, denn bereits am 14.03.2018 begann die intensive Vorbereitung auf die anstehende Qualifikationsrunde.
In der kurzen Vorbereitungsphase liegt der Fokus im Training vor allem auf der Vermittlung von technischen Fertigkeiten, das Zusammenspiel im Angriff und die Regelbewegungen im 3:2:1-Abwehrverband.
Bereits nach wenigen Trainingseinheiten lässt sich erkennen, wieviel Potential in dieser Truppe steckt und es macht richtig Spaß, diese Mannschaft zu trainieren. Insbesondere durch Einsatz, Ehrgeiz und Mannschaftsgeist überzeugen die Mädels.

Am 28.04.2018 findet die Qualifikation zur Landes-/Oberliga auf Bezirksebene statt. Dieses Turnier wird in Korbach in der Kreissporthalle ausgetragen. Es nehmen sechs Mannschaften teil, die auf zwei Gruppen aufgeteilt wurden, wovon sich insgesamt vier Teams für ein Folgeturnier qualifizieren. Unsere Partien finden wie folgt statt:

• 10:00 Uhr: Weibliche B-Jugend – HSG Wildungen/Friedr. Bergheim    

• 13:20 Uhr: Weibliche B-Jugend– wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode

Das Folgeturnier findet am 01.05.2018 statt und wird ebenfalls in der Korbacher Kreissporthalle durchgeführt.

Da fast alle Mädels ihre erste Saison in der B-Jugend spielen, gehen wir zwar als leichter Außenseiter in das Turnier, aber wer weiß, der Mannschaft ist viel zuzutrauen und vielleicht kann sie ja über sich hinauswachsen.   Wir hoffen natürlich, dass viele Zuschauer den Weg in die Kreissporthalle finden und uns lautstark unterstützen werden.

Packen wir es an!

Jochen Isenberg


Auf der Treppe, v.l.:  Betreuerin Carolin Berger, Johanna Gleumes, Samira Berger, Hanna Happe, Anna-Lena Reese,  Anna Elkmann, Mia Peschel, Emilie Pok, Kim Hering,                          Trainer Manni Schmidt,
Vorne v.l.:   TW-Trainer Lukas Voss, Luca Fisseler, Katharina Brida, Linda Grötecke, Svenja Jäger,  Lucy Lefringhausen, Trainer Jochen Isenberg,

es fehlt: Dana Krüger

BEDANKEN möchten wir uns auf diesem Weg bei Die ARAG Versicherung in Bad Arolsen Thomas Knoche und Ralf Steinhof (Steinhof Drucksachen) für die tollen neuen Aufwärmshirts!       

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.