TSV Korbach  | Handball

Weiblich C-Jugend: JSG Fulda/Petersberg – JSG Korbach/Twistetal 26:20 (11:8)

Wir haben das Spiel lange offen gehalten, aber am Ende hat uns ein wenig das Glück gefehlt, um beim Tabellenführer in Fulda gewinnen zu können. Bezeichnend für das Spiel war es dann auch, als wir beim Spielstand von 22:20 vier Minuten vor dem Ende einen Siebenmeter verwandelten. Der gute Unparteiische den Treffer aber nicht anerkannte, weil der Wurf falsch ausgeführt worden war. Das war bereits der sechste vergebene Siebenmeter.

Als Fulda dann im direkten Gegenangriff mit drei Toren in Führung ging, riskierten wir nochmal alles, hatten aber Pech bei unseren Torwürfen. Fulda nutzte dies eiskalt und sicherte sich mit drei Tempogegenstößen den Sieg, der sicherlich verdient war, aber etwas zu hoch ausfiel.

Denn schon zu Spielbeginn zeigten wir, dass wir uns auch beim Spitzenreiter nicht verstecken müssen. Unsere Abwehr vor einer starken Alica Schmincke war gut organisiert und im Angriff konnten wir uns immer wieder auf den Außenpositionen durchsetzen. Hier zeigten Leonie Schäfer und Nadine Reese, dass sie immer besser in Form kommen und eine super Trefferquote von Rechtsaußen haben. Im gegnerischen Abwehrzentrum wurde Alice Wilke gut in Szene gesetzt und konnte nur durch Fouls gestoppt werden. Drei Gelbe Karten, sieben Zeitstrafen und zehn Siebenmeter gegen Fulda musste der Schiedsrichter verteilen. Doch leider konnten wir dies nicht in unseren Vorteil verwandeln. Die Siebenmeter wurden nur selten in Torerfolge umgemünzt und im Überzahlspiel agierten wir zu hektisch.

Zudem merkte man, dass die Fuldaer bereits letztes Jahr mit der gleichen Mannschaft in der Oberliga gespielt hatten. Ihre 3:2:1-Deckung war sehr gut eingespielt und provozierte immer wieder Fehlpässe, die zu leichten Tempogegenstoßtoren führten. Das war der entscheidende Unterschied in diesem Spiel.

Natürlich war dies während der Partie sehr ärgerlich. Aber wir sind ja auch nicht mit den Ambitionen angetreten Oberliga-Meister zu werden, sondern Erfahrungen zu sammeln. Und die gegnerische Spielweise kann uns durchaus als Vorbild dienen.

Bis denne

Eure C-Jugend

Torschützen: Happe 6, Isenberg, Schäfer 5, Brühne, Voß, Reese 3, Wilke 3

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.