TSV Korbach  | Handball

Weibliche B-Jugend – HSG Lohfelden / Vollmarshausen 33:14

Am letzten Samstag bestritten wir, die Mädels der weiblichen B-Jugend, erfolgreich das Spiel gegen den Tabellen vierten Lohfelden / Vollmarshausen.
Mit großer Motivation und Siegeslust gingen wir an das Spiel heran, nachdem wir in der Hinrunde mit 16:14 gewonnen hatten. Dies machte sich an unserer Leistung bemerkbar, da wir die Spielzüge gut umsetzen konnten und ein Tor nach dem anderen geworfen haben. Es war relativ schnell klar wer dieses Spiel gewinnen würde. Auch in der Abwehr waren wir schnell auf den Beinen und haben mithilfe unserer Torfrau Alica Schmincke sehr gute Arbeit geleistet. Unsere Torchancen haben sich nicht verringert, sodass wir mit einem Stand von 13:7 in die Halbzeitpause gehen konnten.
In der zweiten Halbzeit haben wir daran angeknüpft wo wir in der Ersten aufgehört hatten. Die schnelle Beinarbeit in der Abwehr hat sich ausgezahlt: Mehrere Bälle haben wir abgefangen und dann über Gegenstöße in Tore umgewandelt. Mit großer Unterstützung unserer Zuschauer haben wir das Spiel mit einem Stand von 33:14 beendet.
Diese Leistung hat uns dazu motiviert in den folgenden letzten beiden Spielen unser eingespieltes Team zeigen zu wollen und die Saison erfolgreich beenden.
Es spielten: Alica Schmincke, Gina Meier (10), Meike Voß (10), Leonie Schäfer (1), Julia Brühne , Leonie Trip (7), Chantal Misz, Lisann Schäfer (5), Denise Grötecke, Eileen Manthey

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.