TSV Korbach  | Handball

Weibliche C-Jugend des TSV setzt sich bei Bezirksqualifikation durch und wahrt Chance auf Oberliga

Korbach ungeschlagen Turniersieger

Wolfhagen. Bei der Bezirksqualifikation der weibliche Handball-C-Jugend in Wolfhagen qualifizierte sich der TSV Korbach als Turniersieger für die nächste Runde. in der sich das Team von Heinrich Wachs und Karoline Happe für die Oberliga qualifizieren kann.

In seiner Vorrundengruppe hatte das Team von Trainer Heinrich Wachs zunächst die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen mit 12:6 bezwungen, obwohl im Angriff oft noch zu überhastet abgeschlossen und in der Abwehr fehlte noch die nötige Absprache fehlte.

Erster nach Vorrunde

Nach einem Spiel Pause gewann der TSV dann gegen den SVH Kassel. Dabei führte Korbach angeführt von Samira Berger nach zwölf Minuten 7:3. Die Tormöglichkeiten wurden besser genutzt und auch in der Abwehr stand Korbach sicherer und setzte sich nach 24 Minuten 14:8 in seiner Vorrundengruppe durch.

In der anderen Gruppe wurde Eintracht Baunatal Erster vor der JSG Dittershausen/ Waldau Dittershausen. Gegen Baunatal gewann der TSV dann mit 14:11 nach einem Spiel auf Augenhöhe. Im Angriff kam der TSV anfangs nicht wie gewünscht zu klaren Tormöglichkeiten und auf der Gegenseite kam Baunatal teilweise zu leichten Tore und führte so zur 7:5. Mit einer aggressiver Abwehr um die sehr starke Deckungschefin Svenja Jäger schaffte der TSV aber die Wende. Im Angriff spielten die Korbacherinnen nun auch ruhiger, wobei vor allem Kim Hering überzeugte. So drehte der TSV den Rückstand und gewann am Ende.

Lefringhausen überzeugt

Im letzten Spiel um den Turniersieg setzte sich Korbach gegen Dittershausen mit 13:10 durch. In der ersten Halbzeit war keine Mannschaft wirklich überlegen. Die Korbacherinnen legten sich ins Zeug und kämpften bis zur letzten Minute. Dies sollte auch belohnt werden, gerade Lucy Lefringhausen auf Linksaußen behielt kühlen Kopf und netzte das ein oder andere Mal bis zum 13:10 ein.

„Ein Riesenlob an unsere Mädels, die sich von Spiel zu Spiel steigerten und verdient alle Spiele gewonnen haben“, sagte Wachs. Korbacher Torschützen wurde nicht übermittelt. (kaw)

Quelle: ©Waldeckische Landeszeitung | Lokalsport | 25.04.2017

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.