TSV Korbach  | Handball

Weibliche Jugend D – wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode I 20:19 (10:9)

Spielbericht vom 27.10.2018

In unserem zweiten Saisonspiel trafen wir nach einer sechswöchigen Pause auf die Mädels der Spielgemeinschaft Dittershausen/Waldau/Wollrode. Auch diese Mannschaft hatte bis dato nur ein Spiel, dieses aber hoch gewonnen. Wir waren also gewarnt und gingen entsprechend konzentriert ins Spiel. Die ersten Minuten verliefen gut und so führten wir durch schöne Aktionen von Madlen, Jule und Lea schnell mit 3:0. Die Gäste kamen nun aber besser ins Spiel und uns gelang es nicht, die gegnerische Kreisläuferin in den Griff zu bekommen. Im Angriff verloren wir immer wieder Bälle durch Abspiel- oder Fangfehler und so konnten die Gäste aufschließen und in der 18. Minute sogar in Führung gehen. Durch zwei schön herausgespielte Treffer durch Lea und Jule ging es aber doch mit einem knappen 10:9 in die Kabine, was auch der guten Torhüterleistung von Vanessa zu verdanken war. In der Halbzeit nahmen wir uns vor, die Kreisläuferin der gegnerischen wJSG besser zu decken, die in der ersten Hälfte sechs der neun Treffer erzielen konnte. Dies klappte in Hälfte zwei deutlich besser, denn in den zweiten 20 Minuten erzielten die Gäste über den Kreis nur ein weiteres Tor. Leider waren wir an anderen Stellen aber zu unaufmerksam, sodass wir im 1:1 zu oft den Kürzeren zogen und die Gäste bis zur 32. Minute mit zwei Toren führten. Nun ging aber noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft. Im Angriff wurden unsererseits die 1:1 – Situationen konsequent genutzt und die Abwehr mit Ksenija im Tor ließ für die nächsten sechs Minuten kein Tor zu. So stand es kurz vor Schluss 20:18 für uns. Diesen Vorsprung ließen wir uns nicht mehr nehmen konnten am Ende einen knappen, aber verdienten Sieg feiern.

Für uns waren im Einsatz: Ksenija Heinrich, Vanessa Hilke, Mia Stracke, Madlen Selbmann, Marei van Hanxleden, Laurina Marpe, Pia Löwenstein, Jule Gleumes, Lea-Sophie Bangert, Ina Pawelczyk und Merle Schöttner

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.